Ausstellungen




WERKSCHAU XII – GOTTFRIED BECHTOLD

Arbeiten 1970 - 2007

von 19.06.2007 bis 21.07.2007

Gottfried Bechtold

Eröffnung: Montag, 18. Juni um 19.00 Uhr
Werkstattgespräch Gottfried Bechtold: Dienstag, 17. Juli um 19.00 Uhr

WERKSCHAU XII ist die Fortsetzung der seit 12 Jahren jährlich stattfindenden Ausstellungs-
reihe der FOTOGALERIE WIEN, welche zeitgenössische KünstlerInnen präsentiert, die wesentlich zur Entwicklung der künstlerischen Fotografie in Österreich beigetragen haben.
In diesem Jahr ist sie dem fast 40jährigen künstlerischen Schaffen des Vorarlberger Künstlers Gottfried Bechtold gewidmet.


Gottfried Bechtold ist eine der herausragendsten und vielfältigsten Künstlerpersönlichkeiten unserer Zeit. Er arbeitet multimedial und interdisziplinär. Sein Hauptinteresse gilt jedoch dem erweiterten Skulpturenbegriff, der sich gedanklich auch in seinen Foto- und Video/Filmarbeiten manifestiert.

WERKSCHAU XII konzentriert sich auf 3 Werkblöcke und eine neue installative Arbeit des Künstlers.
Es werden Bechtolds "Bild im Bild" Fotoarbeiten aus mehreren Jahren, wie zum Beispiel Fazilet, seine "Reisebilder" Standbilder aus 1971/2001 und im Kino "Fotofilme" präsentiert.

Im kleinen Ausstellungsraum wird Bechtolds neue Arbeit, Der vekehrte Blick - eine Installation mit Kameras auf stativähnlichen Gestellen und mit Texttafeln, gezeigt.
Die Kamera als auratisches Objekt - die Zeitzeugin.
Der Apparat als "Auslöser" von Bildern im zweifachen Sinn: den physikalisch wahrnehmbaren und den inneren Bildern. Es genügen die an ihre Zeit gebundenen Gadgets um diese für den/die BetrachterIn zu evozieren.

In Bechtolds neuer Arbeit spielen, wie auch in seinen früheren fotografischen und filmischen Arbeiten, die Befragung zeitlich-räumlicher Dimensionen, das Wechselspiel zwischen konzeptuellen und dokumentarischen Vorgangsweisen, unterschiedlichen Realitätsebenen und der Auseinandersetzung mit haptisch-sinnlichen Wahrnehmungen, eine wesentliche Rolle.


Zur Ausstellung WERKSCHAU XII erscheint:


WERKSCHAU XII - GOTTFRIED BECHTOLD - ARBEITEN 1970-2007
Fotobuch Nr. 38/2007. Hg.: FOTOGALERIE WIEN

Texte von Robert Fleck, Hubert Matt, Sylvia Taraba
A4, 40 Seiten, zahlreiche Farb- und s/w - Abbildungen, dt./engl.
Preis: € 11,-

WERKSCHAU-EDITION Nr. 6, FOTOGALERIE WIEN
Gottfried Bechtold: "Fingernägelschneiden", 1973
Pigmentdruck auf Büttenpapier (Hahnemühle/Fotorack/Ultrachrome)
Bildformat: 30 x 30 cm (Blatt 35 x 35 cm)
Auflage: 30, handsigniert und fortlaufend nummeriert.
Preis: € 200,-