KünstlerInnen

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Z

Peter Boerboom & Carola Vogt

Lebt in: D

*1962 in München (D) und 1965 in Buch a. E. (D); beide studierten Grafikdesign an der FH München und an den Akademien für bildende Künste in München und Hamburg. Seit 1995 zahlreiche Aktionen im öffentliche Raum und Ausstellungsprojekte mit dem Department für öffentliche Erscheinungen (zusammen mit Gabriele Obermaier und Silke Witzsch). Leben und arbeiten in München.
Ausstellungen und Aktionen mit dem Department (Auswahl): 2003 real*utopia, <rotor>, Graz / Die persönliche Meinung als öffentliche Erscheinung, kunstprojekte_riem, München / Public Appearances are unavoidable, Kunstraum München (Einzelausstellung) / 2005 Multiple Räume (2): Park, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden.
Ausstellungen mit der Fotoserie Landschaften (Auswahl): 2000 Deep Distance, die Entfernung der Fotografie, Kunsthalle Basel / Landschaften, „Studio“ Fotohof Salzburg / 2003 Wahlverwandtschaften/rhizomorph, Lothringer13/Laden, München / 2005 Landschaften, Raum 58, München (Einzelausstellung) / sw, Feld für Kunst, Hamburg.
Publikationen: (Auswahl): Camera Austria, „Forum“, Nr. 64/1998; Department für öffentliche Erscheinungen, Verlag für moderne Kunst Nürnberg, 2003; Landschaften, Verlag für moderne Kunst Nürnberg, 2005.
Förderungen: 1995 Akademieverein, München* / 1998 Projektstipendium der Gisela und Erwin von Steiner Stiftung / 1999 Kunstfonds e. V., Bonn* / Postgraduierten Stipendium der Akademie der Bildenden Künste München / 2000 Kunstpreis agriEXPO Cultura des Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten / 2002 Hochschulsonderprogramm HSP III Stipendium des Freistaates Bayern.
* mit dem Department für öffentliche Erscheinungen | for Public Appearances