KünstlerInnen

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Z

Krzysztof Pijarski

Nationalität: Poland

* 1980, arbeitet als Fotograf, Kunsthistoriker und Übersetzer; Dozent an der Filmschule Łódź; Promotion an der Universität Warschau (Dissertation über Michael Fried, Modernismus und Fotografie). In seiner künstlerischen Arbeit beschäftigt er sich mit dem Schicksal von Bildern und Objekten in unserer (post)modernen Welt und kreiert eine visuelle Archäologie; Herausgeber von The Archive as Project (2011). Einzelausstellungen (Auswahl): 2011 Krzysztof Pijarski / Jerzy Lewczyński – Gra w archiwum (Playing the Archive), Galeria Asymetria, Warschau / Fundacja Archeologia Fotografii, Warschau / 2009 Dłubak – Źródła (Dłubak – Sources), Galeria Asymetria, Warschau / 2008 MSŁ, CCA Ujazdowski Castle, Warschau / 2007 eks-pozycje (ex-posed), PF Gallery, Posen (PL) / 2004 Czarne Portrety (Black Portraits), Zakręt Gallery, Warschau / 2003 Poezja Miasta – Miasto Poezji (Poetry of the City – The City of Poetry), Zakręt Gallery, Warschau (in Kooperation mit Katarzyna Bojarska). Zahlreiche Beteiligungen im In- und Ausland. www.pijarski.art.pl