KünstlerInnen

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Z

Moira Zoitl

Geboren: 1968
Nationalität: Austria
Lebt in: Vienna

*1968 in Salzburg; 1990-97 Studium an der Hochschule für angewandte Kunst, Wien; Diplom, (Malerei und Grafik); 1995 Studium bei Isabelle Graw (Bildnerische Erziehung); 1994 Assistentin an der Internationalen Sommerakademie für bildendende Kunst, Salzburg; 1997 Stipendium an der HdK Berlin, Fachbereich: Visuelle Kommunikation; 2001 Leitung des Workshops „close up Wolfsburg – persönliche Landkarten der Stadt Wolfsburg“, D.

Ausstellungen (Auswahl):
1999 „Auskunft“, Präsentation – Videoarbeiten in der Shedhalle Zürich / „Gemeinsame Sache“, Projekt: Kunst im öffentlichen Raum, Reinsberg, NÖ, AB / „translocation“, open access, Generali Foundation, Wien, AB / „printed matter“, Plakatprojekt Museumsquartier Wien / „urban feelings - urban facts“, Forum Stadtpark, Graz, AB / RBB Bank AG-Kunstpreis, Graz, AB / 2000 „hers“, Ausstellung im Rahmen des steirischen herbst, Graz, AB / „manifesta in our backyards“, research project_SCCA, Ljubiljana, Slo / „ORTung“; Präsentation zum Symposion, Wagrein, Salzburg / Videopräsentation, mk2 projectcafe, Paris, AB / „at our service“, Klemens Gasser & Tanja Grunert, Inc. New York, AB / „at our service“, Kunsthalle Exnergasse, Wien, AB / „kampfzone“, Ausstellungsraum Ottakringerstrasse Wien, Aut, AB / „Cultural Studies“, Teil von „chicago research“, Umetnostna galerija-Razstavni salon Rotovz, Maribor, Slo, AB / 2001 „jobs | routine | bauten“, Stuttgart, D, EA (gemeinsam mit Ralf Hoedt) / „liebe kollegin“, Wolfsburger Kunstverein, D, EA / „urban nomads“, South London Gallery, GB, AB / „REkonstruktion_heimAT“, Forum Stadtpark, Graz, Aut, AB / „ORTung“; Galerie 5020, Salzburg, AB / 2002 „Re-Considered Crossings“, Para/Site Art Space, Hongkong, AB.
1) AB = Ausstellungsbeteiligung, EA = Einzelausstellung

Preise und Stipendien:
1999 RBB-Bank-Preis / 1998 „case study: citt? aperta“, Projektstipendium, BKA / 1997 „Chicago research 97“, Projektstipendium, gefördert von Lioba Reddeker; Förderpreis des Salzburger Kunstvereins und der Salzburger Landesregierung / 1996 Anni und Heinrich Sussmann Stiftung, Förderungsstipendium / 1995 24. österreichischer Graphikwettbewerb – Preis der Bundeshauptstadt Wien / 1994 Arbeitsstipendium des Landes Salzburg in Budapest.